Aktuell sind 429 Gäste und keine Mitglieder online

OEM 2m Fuchsjagd

Geschrieben von Reinhard Lorenz OE5RLN. Veröffentlicht in 2016

OEM 2m Fuchsjagd am 13. August 2016 in Kirchheim

  • DSC_8194
  • DSC_8195
  • DSC_8196

http://ardf.oevsv.at/Bewerbe/2016/Kirchheim_2016/kirchheim_2016.html

Wie schon im letzten Jahr, veranstaltete der ADL-507 auch heuer wieder eine OEM 2m-Fuchsjagd in Kirchheim im Innkreis.

Die Fuchsjagd fand dieses Jahr, in Gendenken an unseren kürzlich verstorbenen OM Wastl, OE5TNL statt, dem auch dieser ARDF-Bewerb gewidmet wurde.

Am Samstagvormittag den 13. August 2015 legte OE5 – ARDF Referent Reinhard, OE5RLN fünf 2m Füchse (OE2GSG) im umliegenden Gelände aus. Da das Gelände aus vielen Wiesen, Feldwegen und Gebüschen besteht, war es eine Leichtigkeit die Füchse gut und doch zugänglich zu verstecken.

Die fünf selbstständigen Sender wurden nach Echtzeit so synchronisiert, dass der erste Fuchs zu jeder geraden 5. Minute auf der Funkuhr zu senden begann.

Nach dem Briefing, startete die Fuchsjagd planmäßig um Punkt 13:00 Uhr mit dem ersten Läufer und nach wieder genau 5 Minuten (13:05 Uhr) der nächste, usw.:

13:00 Uhr            Josef Fellner                  OE2JFM
13:05 Uhr            Horst Thaler                  OE6STD
13:10 Uhr            Georg Moser                  OE5MGM
13:15 Uhr            Franz Spitzer                  OE5SFM
13:20 Uhr            Gerhard Lettner             OE6TGD
13:25 Uhr            Alexander Hofer             OE6GRD
13:30 Uhr            Dieter Zechleitner          OE5DZL

Das Wetter hat optimal mitgespielt, nicht zu heiß, nicht zu kalt, dank Wastl, OE5TNL (verstorben am 1. August), der beim Herr Gott ein optimales Wetter beantragt hatte für uns!!!

Um bereits 14:02 Uhr „trudelte“ der erste Fuchsjäger Horst völlig überraschend früh im Ziel ein.
Reinhard, OE5RLN war gar nicht mal zur Stelle, da er mit so schnellen Zeiten nicht gerechnet hatte!
Dennoch, ging alles mit rechten Dingen zu, denn es war Robert, OE5RDM, zur Stelle, der diese erste Zeit stoppte.
Weitere Jäger kamen auch unverhofft früh ins Ziel, das zeigte die Professionalität dieser Jäger! Super!
Schlussendlich konnten wir folgendes Ergebnis verkünden:

1. Platz                 Alexander Hofer             OE6GRD               37 min, 08 sek
2. Platz                 Gerhard Lettner             OE6TGD              39 min, 18 sek
3. Platz                 Dieter Zechleitner          OE5DZL               47 min, 52 sek
4. Platz                 Franz Spitzer                  OE5SFM              48 min, 00 sek
5. Platz                 Horst Thaler                  OE6STD              49 min, 25 sek
6. Platz                 Georg Moser                  OE5MGM             53 min, 18 sek
7. Platz                 Josef Fellner                  OE2JFM               72 min, 43 sek

Natürlich erhielten alle Teilnehmer eine Urkunde vom Veranstalter ADL507 und die ersten drei auch eine Trophäe! Ein wunder schöner Bierkrug, mit Zinndeckel designet von unserem „Foto-Karl“, OE5RLL.

Im Anschluss an die gelungene Fuchsjagd, gab es, wie immer ein gemütliches, familiäres Grillen beim zweit-QTH von Karl, OE5FKL, mit leckeren Köstlichkeiten und Elektrolyt Getränken von der Rieder Brauerei! Herzlichen Dank an die Veranstalter!

Ja, war wieder ein sehr schönes Event und es ist auch sehr gut angekommen bei den Fuchs-Jägern :-)

Als Erinnerung an unseren langjährigen OM Wastl, widmeten wir, wie bereits erwähnt, diese Fuchsjagd ihm, da er stets auch für das ARDF viel Zeit investierte!

>>> Machs gut im Himmel Wastl und beschere uns auch in Zukunft ein gutes Wetter bei den Fuchs-Jagden :-) <<<

Veranstalter Karl, OE5FKL und Ausleger Reinhard, OE5RLN möchten sich an dieser Stelle noch mal bei allen Teilnehmern herzlich bedanken! Wir hoffen auch im Jahr 2017 wieder, ein mindestens so gutes Event über die Bühne zu bringen!