Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online

Digital und ATV Tagung

Geschrieben von Jürgen Hell OE5HEL.

Nach längerer Pause wurde wieder eine Amateurfunktagung in Geiersberg bei Ried i.I. abgehalten. Die letzte Tagung liegt immerhin 6 Jahre zurück.
Sie wurde vom ATV Referenten des ÖVSV, Ing. Max Meisriemler OE5MLL ausgerichtet, und war dem Schwerpunkt „Digitale Betriebsarten“ gewidmet.
4 Referate standen am Programm:

HAMNET (Grundlagen und Ausbaustatus, sowie Einführung in die Funkstreckenplanung)
Vortragender: Reinhold Autengruber-OE5RNL

WSPR mit Raspberry PI
Eine Kurzwellenverbindung weltweit mit einem Empfangspegel von -26db unter dem Rauschpegel mit 6Hz Bandbreite mit geringster Sendeleistung ist fast unvorstellbar.
Vortragender: Reinhold Autengruber-OE5RNL

DATV im 70cm Band mit 2MHz Bandbreite in DVB-S Modulation
Vortragende: Ing. Max Meisriemler-OE5MLL und Franz Spitzer-OE5SFM
Rückblick über die Entwicklung des Amateurfernsehens bis zum Digitaleinstieg,
Probleme beim Senden und Empfang im ISM Bereich (433 – 435 MHz),
Vorstellung der Komponenten für Senden und Empfang.

DMR/DStar  Einführung in die digitale Sprachkommunikation, Probleme der unterschiedlichen Software div. Hersteller, Ausbaustand des Relaisnetzes
Vortragender: Ing. Kurt Baumann-OE1KBC

70 Teilnehmer sind im Gästebuch eingetragen, aus den Bundesländern OE1-OE2-OE3-OE5-OE7 und OE8, sowie 10 Teilnehmer aus DL. Einer davon war erwähnenswerter Weise mit dem Fahrrad aus Passau angereist.
Besonders wurde die gute verkehrstechnische Erreichbarkeit des Tagungsortes, die sehr preisgünstige gute Küche und ganz besonders die hohe Qualität der Referate hervorgehoben.

Ich möchte mich bei den Referenten bedanken, dass sie sich bereit erklärt haben,
ihr Wissen an alle Teilnehmer weiterzugeben.
Nach Tagungsende (17.00 Uhr) wurde noch lange „fachgesimpelt, hi)

Auf Grund der rasanten Entwicklung im digitalen Bereich denke ich, dass wenigstens alle 2 Jahre eine solche Tagung stattfinden sollte.
Ich werde jedenfalls als Referent im ÖVSV mich bemühen, 2016 wieder eine Digitaltagung einzuplanen.

vy 73  OE5MLL  Ing. Max Meisriemler  ATV-Referent im ÖVSV

  • tn_1_Lokal
  • tn_2_OE5MLL
  • tn_3_OE5DZL

OE5XPM beim Tag der offenen Tür der Feuerwehr Ried im Innkreis

Geschrieben von Reinhard Lorenz OE5RLN.

Erste offizielle Präsentation unseres mobilen Einsatzfahrzeuges OE5XPM, beim Tag der offenen Tür der Feuerwehr Ried im Innkreis.

  • DSC_16089
  • DSC_16111
  • DSC_16112

Nach intensiven Arbeiten in den letzten Wochen, unser Not-und Katastrophen-Einsatzfahrzeug OE5XPM, weitgehend zur Einsatzbereitschaft zu bringen, war es am Tag der offenen Tür, der Feuerwehr Ried im Innkreis, am 7. September 2014 soweit, unser Fahrzeug zum Ersten mal offiziell präsentieren zu dürfen.

Die Ortsgruppe ADL507 - Ried-Grieskirchen bedankt sich hiermit nochmals bei der Feuerwehr Ried im Innkreis, für die Bereitschaft, dass wir unser Fahrzeug OE5XPM zu diesem besonderen Anlass öffentlich präsentieren durften!

Grillnachmittag bei OE5FKL

Geschrieben von Jürgen Hell OE5HEL.

Am Samstag den 19. Juli 2014 fand unser alljährlicher Grillnachmittag der Ortsgruppe Ried Grieskirchen bei traumhaftem Wetter statt.

Die Funkamateure trafen sich wie in den vergangenen Jahren bei Karl Feichtenschlager in Kirchheim.

Die Highlights dieser Veranstaltung lieferten: OE5KTM kam mit der fahrbaren Klubstation OE5XTM. Aber auch die fahrbaren Funkstationen von OE5NCL konnten bestaunt werden. Ganz neu dabei war der mobile Funk-Container dem noch der letzte Anstrich fehlt, aber trotzdem wurden viele QSOs gemacht.

Bernhards Modelflugzeuge brachten die Augen von manchen Funkamateur zum Funkeln. Aber auch der Überflug von OE5MGM Georg mit seinem Tragschrauber begeisterte.

Eine besondere Freude machte uns OE5RFL Florian und OE5RDM Robert als sie mit einem Puch Haflinger eintrafen.

Das sportliche Highlight war natürlich die Fuchsjagd, die unser neuer OE5 – ARDF – Referent OE5RLN Reini plante und ausführte.  Nähere Infos unter der Rubrik Fuchsjagd auf dieser Website.
Natürlich warteten auf unsere Besucher sowie Fuchsjäger tolle Preise.

Da für das leibliche Wohl bestens gesorgt war, konnte zu späterer Stunde das Lagerfeuer genossen werden. Der Ein oder Andere fachsimpelte bis ins Morgengrauen.
Unser Gästebuch verzeichnete 107 Einträge! Ich möchte mich natürlich bei allen fürs kommen bedanken.
Bedanken möchte ich mich bei allen die uns mit Sachpreisen unterstützten.

Ganz besonderen Dank an OE5RFL, OE5RDM, OE5RLN, OE5BSP, OE5HEL, Siggi, Steffi und Jürgen die von Freitag bis Sonntag ihre Freizeit und Muskelkraft opferten, sowie OE5NCL für die Bereitstellung der Fahrzeuge.

Ich sage Danke und freu mich schon aufs nächste Jahr.               
Euer Karl, OE5FKL – 73

  • tn_DSC_5471
  • tn_DSC_5472
  • tn_DSC_5499

Kidsday 2014

Geschrieben von Jürgen Hell OE5HEL.

Auch heuer nahmen die Kinderfreunde der Gemeinde Wippenham mit Unterstützung des ADL507 am Kidsday, welcher am 21. Juni 2014 stattfand - teil.

Diese Mal gab es wieder Bausätze zum Basteln, - vom kleinen Staubsauger über ein Basketball-Korbspiel oder das Löten von einem Atomium - es war für jedes Kind was dabei.  

Auch dass stecken von Bügelperlen begeisterte Mädels als auch Jungs.

Die ganz Mutigen trauten sich via Relais - OE5XUL in Geiersberg den Funkkontakt mit andern OM‘s herzustellen und über Gott und die Welt zu Plaudern.

Die 19 teilnehmenden Kinder waren gegeistert und freuen sich schon auf nächste Jahr.

Der Obmann des ADL507, Karl Feichtenschlager und sein Team möchten sich an dieser Stelle recht herzlich bei den Verantwortlichen der  Kinderfreunden (Hilde, Rosi, Sonja, Andrea) für die Unterstützung und Verköstigung bedanken.
Danke auch an die Gemeinde Wippenham die das Schulgebäude für diese Veranstaltung zur Verfügung stellte.
Auch einen recht herzlichen Dank an Sabine und Franziska und  Barbara ( OE5BSP )  die die Anmeldung und das Projekt Bügelperlen organisierten.
Danke auch an die Funker Dieter ( OE5DZL ) und Florian ( OE5RFL ).
Ein besonderen Dank an das Bastelteam -  Reini ( OE5RLN ), Fritz ( OE5MML ) , Florian ( OE5RFL ) die diesen Job  perfekt machten - gesponsert wurden die Bastelsachen vom LORYHOF, recht herzlichen Dank dafür.
Letztlich möchte ich noch den OM‘s danken die sich via Funk als Gesprächspartner zur Verfügung stellten. Ohne gesprächsbereite Funkamateure wäre so ein Projekt gar nicht möglich.

Der ADL507 freu sich schon auf den nächsten Kidsday 2015.

  • tn_DSC_5162
  • tn_DSC_5163
  • tn_DSC_5164

Amateurfunkprüfung bestanden - weiße Fahne gehisst

Geschrieben von Jürgen Hell OE5HEL.

Als Ausbildungsbeauftragter darf Karl Feichtenschlager mit Freude bekanntgeben,  dass alle
9 Teilnehmer die den Amateurfunkkurs 2014 des ADL507 besuchten, am 11. Juni 2014 die Amateurfunkprüfungen erfolgreich bestanden haben.

Insgesamt traten an diesem Tag 12 Prüflinge an. Alle haben bestanden – super Leistung!

Das Ausbildungsteam vermittelte den „nun Funkamateuren“ seit Anfang des Jahres  - mindestens einmal wöchentlich – die Rechtsgrundlagen, Betriebstechnik und Technik.
Die Ausbilder:
Karl Feichtenschlager, OE5FKL zuständig für Recht und Betriebstechnik sowie Reinhard Lorenz, OE5RLN der Technikspezialist bildeten das Team.

Der Ausbildungsleiter und Obmann der Ortsgruppe Ried/Grieskirchen Karl Feichtenschlager, OE5FKL gratuliert allen Newcomern zur bestanden Prüfung sehr herzlich und freu sich schon auf die ersten QSO‘s.
Ein ganz besonderer DANK gilt den Prüfern vom Fernmeldebüro Linz.

Die neuen Call's

OE5AXP Alexander Pucher aus Schwanenstadt
OE5RDM Robert Gramberer aus St. Martin im Innkreis
OE5RFL Florian Ranseder aus Ort im Innkreis
OE5BTL Erni Leitner aus Zwettl an der Rodl
OE5VSP Herbert Speigner aus Atzbach
OE5SDL Daniel Stallinger aus Frankenburg
OE5BPO Bernhard Preuner aus Frankenburg
OE5EJP Josef Erlacher aus Vöcklamarkt
und Günter Kronlachner aus Manning

  • tn_Prfung 2014 Linz