Aktuell sind 50 Gäste und keine Mitglieder online

Infoabend

Geschrieben von Jürgen Hell OE5HEL.

Am 5. Jänner 2017 veranstaltete die Ortsgruppe Ried / Grieskirchen den Infoabend zum bevorstehenden Kurs.
Karl Feichtenschlager, Ausbildungsverantwortlicher-Innviertel referierte über das facettenreiche Hobby Amateurfunk. Das Clublokal in Geiersberg war bist auf den letzten Platz gefüllt. Die Meisten Teilnehmer waren so begeistert dass sie sich im Anschluss gleich zum Kurs angemeldet haben.
Die erfreulich hohe Anzahl an Kursteilnehmern – 22 - verspricht wieder einen interessanten und abwechslungsreichen Kursverlauf.

Sollte noch jemand Interesse zeigen und am Kurs teilnehmen wollen, so kann „Er“ oder „Sie“ sich gerne noch beim Ausbildungsverantwortlichen Karl Feichtenschlager unter der Nummer 0664/75069137 melden!

Das Ausbildungsteam freut sich schon jetzt auf den Kursstart am 4. Februar 2017 um 16.00 Uhr im Gasthaus Mayr in Geiersberg!

  • tn_DSC_8649
  • tn_DSC_8650
  • tn_DSC_8651

Silvesterwanderung

Geschrieben von Jürgen Hell OE5HEL.

Zur traditionellen Silvester-Wanderung trafen sich zahlreiche Funkamateure der Ortsgruppe Ried /Grieskirchen in der Berg und Hügellandschaft um Maria Schmolln.
Treffpunkt war am 30. Dezember um 13:00 Uhr bei der Mostschenke Schmiedbauer in Thannstrass, Nähe Höhnhart. Nach kurzer Stärkung mit etwas Hochprozentigem, startete die gutgelaunte Runde mit der Wanderung.
Geführt wurde die Wandergruppe von Renate OE5YTN und OE5SJM Sepp.
Als die Hälfte der Strecke zurückgelegt war, erreichte die Gruppe Maria Schmolln. Dort wurden die Wallfahrtskirchen besucht. Ein Eintrag im Gästebuch und anzünden einer Kerze für die verstorben OMs durfte nicht fehlen, danach ging es wieder zurück in Richtung Thannstrass.
Das Wetter war traumhaft und kurz vor Sonnenuntergang konnte auf einer Anhöhe der traumhafte Ausblick auf die Berge genossen werden.
Der Wirt in der Gerspert, Klafterreit - hat für uns Funker immer eine Tür offen und demensprechenden  wurden feinste Speisen und Getränke aufgetischt.
30 OM’s und solche die es noch werden wollen, nahmen an der Silvesterwanderung teil.
Ein Jahres-Abschluss der nicht perfekter hätte sein können!

Danke an die Organisatoren sowie an alle die dabei waren.

  • tn_DSC_8625
  • tn_DSC_8632
  • tn_IMG_6267

OE Notfunk Rundspruch

Geschrieben von Jürgen Hell OE5HEL.

Im Dezember übernahm die Landeswarnzentrale Oö. die Durchführung des monatlichen OE Notfunk Rundspruchs. An der Clubstation OE5XOF in Linz konnten im Anschluss an den Rundspruch beim Bestätigungsverkehr 85 Stationen geloggt werden. Ein ausführlicher Bericht ist auf www.ooelfv.at zu finden.

Weihnachtsfeier des ADL507.

Geschrieben von Jürgen Hell OE5HEL.

Am Samstag, 03. Dezember 2016 trafen sich die Mitglieder der Ortsgruppe Ried-Grieskirchen zur gemeinsamen Weihnachtsfeier im Clublokal in Geiersberg.

Barbara, OE5BSP sorgte sich um den weihnachtlichen Tischschmuck und stellte eine Auswahl an lecker duftenden Weihnachtskeksen zum Verkosten bereit. Da es schon zur Tradition gehört brachten die Om’s und YL auch Kostproben ihrer Weihnachtsbäckereien mit. Alle freuten sich schon auf‘s „FKK“ (fremde Keks kosten).

In gewohnter Weise servierte der Vereinswirt wieder richtige innviertler Hausmannskost und so war für jeden etwas dabei.

Auch das Christkind schaute vorbei  und bescherte einem OM ein vorweihnachtliches Geschenk.

Unser Obmann OE5FKL Karl bedanke sich für das tolle Jahr, für die sehr gut besuchten OV-Abende  und freut sich schon auf Jahr 2017.

 

  • tn_DSC_8582
  • tn_DSC_8583
  • tn_DSC_8584

ADL507 Jahreshauptversammlung mit Wahlen

Geschrieben von Jürgen Hell OE5HEL.

Die Mitglieder der Ortsgruppe Ried Grieskirchen trafen sich am Sonntag, 27. November 2016 zur jährlichen Jahreshauptversammlung - mit Neuwahlen - im Gasthaus Mayr in Geiersberg.  Der Einladung folgten wie gewohnt viele OM’s  und  so eröffnete der Obmann Karl OE5FKL die Jahreshauptversammlung in einem bis auf den letzten Platz gefüllten Saal.

Nach der Eröffnung wurde  zuerst den verstorbenen OMs der Ortsgruppe gedacht.

Der Jahresrückblick welcher von Karl Feichtenschlager vorgetragen wurde, wiederspiegelte ein sehr Aktivitäten Reiches Jahr.

...dabei waren die hohen Teilnehmerzahlen sehr bemerkenswert und bestätigten die hervorragende Arbeit des Vorstandes der Ortsgruppe Ried / Grieskirchen. Die größte Herausforderung im abgelaufenen Jahr war natürlich das Feuerwehr Jugendlager in Mettmach. Hier wurde die Ortsgruppe Organisatorisch wie auch Personell extrem gefordert. Auch im Digitalbereich konnten etliche Aktivitäten gesetzt werden. Zum einen konnte das D-Star Relais in Senftenbach optimiert werden und zum zweiten erfolgte eine entsprechende Schulung der D-Star Funker.

Für das kommende Jahr stehen natürlich wieder abwechslungsreiche Aktivitäten am Programm. Natürlich finden die monatlichen Funkerstammtische (immer erster Samstag im Monat im Klublokal GH Mayr – Geiersberg) in gewohnter Weise statt.
Auf euer Kommen freut sich die Ortsgruppe Ried/Grieskirchen!

Als letzter Punkt auf der Tagesordnung stand die Neuwahl. Es galt das Vorstandsteam wieder zu wählen. Da die Mitglieder dem Vorstand in den vergangenen Jahren hervorragende Arbeit attestierten, wurde das Vorstandsteam um Karl Feichtenschlager mit 100% wiedergewählt.

Obmann Karl Feichtenschlager
Obmann Stv. Ing. Max Meisriemler
Kassier Karl Berger
Schriftführer Jürgen Hell

Dank verdienen aber auch alle unsere Mitglieder die sich  in welcher Form auch immer für unsere Ortsgruppe engagieren, einbringen, sie steht‘s unterstützen sowie Kameradschaft leben und pflegen, Danke!

  • tn_001
  • tn_DSC_8557
  • tn_DSC_8558

Hobby und Gewerbeausstellung in Frankenburg

Geschrieben von Jürgen Hell OE5HEL.

Am Wochenende - 12. und 13. November 2016 - fand die jährliche Hobby und Gewerbeausstellung in Frankenburg statt.

Der ADL507 erhielt auf Einladung von Erwin Hofbauer, Obmann des Heimatvereins Frankenburg  die Möglichkeit an den beiden Ausstellungstagen Amateurfunk zu präsentieren. 

Es stand ein Klassenzimmer in der Volkschule zur Verfügung, wo das breite Spektrum des Amateurfunks den Besuchern gezeigt wurde.
Was war zu sehen: Kurzwelle-Phonie, Kurzwelle-Digital, UKW Phonie, Echolink, D-Star, alte Funkgeräte, QSL Karten Sammlungen, Ausbildungsunterlagen und vieles mehr.

Als Antennenstandort diente heuer ein Hubsteiger, den OE5MHP Mathias zur Verfügung stellte. Es wurden darauf mehrere Dipole montiert.
Das Funkteam  war auch mit der Kurwellenrunde des ADL507 von Frankenburg aus in Funkkontakt. Diese Runde findet jeden Sonntag um 10:30 Uhr auf 3.728 MHz statt.
Danke an den Obmann des Heimatverein Frankenburg Erwin Hofbauer für die Einladung sowie an alle die bei dieser Veranstaltung aktiv mitwirkten. 
Wir freuen uns schon auf 2017.

  • tn_DSC_8534
  • tn_DSC_8535
  • tn_DSC_8536