Aktuell sind 130 Gäste und keine Mitglieder online

Hobby und Gewerbeausstellung in Frankenburg

Geschrieben von Jürgen Hell OE5HEL.

Am 10. und 11. November 2018 - fand die jährliche Hobby und Gewerbeausstellung in Frankenburg statt.
Der ADL507 erhielt auf Einladung von Erwin Hofbauer, Obmann des Heimatvereins Frankenburg  einmal mehr die Möglichkeit an den beiden Ausstellungstagen den Amateurfunk zu präsentieren.

Es stand ein Klassenzimmer in der Volkschule zur Verfügung, wo das breite Spektrum des Amateurfunks den Besuchern näher gebracht wurde.

Was war zu sehen: Kurzwelle-Phonie, UKW Phonie, D-Star, alte Funkgeräte, QSL Karten Sammlungen, Ausbildungsunterlagen und der Schwerpunkt Notfunk.

Als Antennenstandort diente wie letztes Jahr ein Hubsteiger, den Mathias OE5MHP zur Verfügung stellte. Es wurden darauf ein Kelemen Dipole von 80m -10m sowie eine X-6000 montiert.

Danke an den Obmann des Heimatverein Frankenburg Erwin Hofbauer für die Einladung sowie an alle die bei dieser Veranstaltung aktiv mitgewirkt haben.

  • tn_IMG_20181110_100816
  • tn_IMG_20181110_1008161
  • tn_IMG_20181110_100829

Silent key

Geschrieben von Administrator.

In stiller Trauer müssen wir das Ableben unseres ältesten Mitgliedes der Ortsgruppe bekannt geben. Karl, OE5CLL hat in den Morgenstunden des 29. Oktober 2018 sein Mikrofon für immer aus der Hand gelegt. Karl ist im 97. Lebensjahr im Altersheim verstorben. Unsere Gedanken sind bei ihm und seinen Angehörigen. Cheerio bye bye Karl!

Parte.

Auch heuer nahmen die Funkamateure des ADL507 wieder am CQ WW DX Contest teil

Geschrieben von Jürgen Hell OE5HEL.

27.-28. Oktober 2018 fand der alljährliche CQ WW DX Contest statt.
Etliche Funker der Ortsgruppe Ried-Grieskirchen taffen sich in Kirchheim und machten im Schichtbetrieb - 48 Stunden nonstop -  Funkbetrieb.
Am Samstag 00:00 UTC , 02:00 MEZ war es soweit, der Obmann Karl. OE5FKL eröffnete mit CQ Contest here is Oscar Echo Five X-Ray Romeo Lima CQ Contest.
Alle 4 Stunden ein neues Team.

Ein paar technische Details:
Station:
Yaesu FT-950, Rotor HAM4, Endstufe Eigenbau 600 Watt Output, Fritzl Beam FB-33, 80m Monoband Dipol, 40m Rotary Dipol
Ersatzgerätschaft:
Kenwood TS-850
Endstufe Yaesu FL-2100Z

Operators:
OE5FKL, OE5RDM, OE5SJM, OE5DZL, OE5BUM, OE5MCM , OE5KNT, OE5MGM, OE5FHL, OE5KKP
Schlussresümee: 1404 QSO’s

Großen Danke an alle die ihre kostbare Freizeit für die „Funkerei“ geopfert haben.

  • tn_IMG-20181026-WA0004
  • tn_IMG-20181026-WA0005
  • tn_IMG-20181026-WA0006

Flohmarkt Eggenfelden

Geschrieben von Jürgen Hell OE5HEL.

Am 06. Oktober 2018 fuhren wieder viele Funkamateure des ADL507 zum Flohmarkt nach Eggenfelden. Ein schon fast traditioneller Pflichttermin für alle die was zum Basteln suchen oder einfach nur Gleichgesinnte treffen wollen um sich auszutauschen.
Fixer Programmpunkt war die gemeinsame, gemütliche Einkehr am Ende des Tages.

Wir freuen uns schon auf nächste Jahr!

  • tn_IMG_20181006_135751
  • tn_IMG_20181006_140808

 

Innviertler Leitstation On Air

Geschrieben von Administrator.

Am 3. Oktober 2018 führten Funkamateure des ADL507 - bestens vorbereitet vom „Zeremonienmeister“ Gert, OE3ZK  - den monatlichen Notfunkrundspruch durch.

Gert hat wieder viele interessante Berichte gesammelt, die dieses Mal wieder aus dem Innviertel gesendet wurden. OE weiter Sirenenprobe, Blitzeis-Übung oder die Einladung zum EMCOM Meeting am 10 November - um nur einige zu nennen.

Rund 90 aktive Rundspruchteilnehmer nahmen am Bestätigungsverkehr teil. Eine beachtliche Zahl die beweist, dass der OE weite NFRS beliebt ist und aus der Notfunklandschaft nicht weg zu denken ist!
Das Notfunkrundspruch - Team: Karl OE5FKL, Michael OE5MKL und Jürgen OE5HEL bedanken sich sehr herzlich fürs zuhören.

Vorausschauend darf schon auf den Notfunkrundspruch im November 2018 hingewiesen werden. Der ÖVSV Dachverband und OE1MCU wird mit dem Rufzeichen OE3XHQ Leitstation sein.

  • 18 10 03 Uebersichtskarte NFRS
  • Rundspruchteam
  • tn_DSC_0058

Bezirkszivilschutztag in Frankenburg

Geschrieben von Jürgen Hell OE5HEL.

Am 09. September 2018 fand in Frankenburg ein Bezirkszivilschutztag statt. Wieder einmal eine Chance den Amateurfunk - „speziell Notfunk“ - der Bevölkerung näher zu bringen. Geboten wurde einiges!
Von der Feuerwehr, Rotes Kreuz, OÖ Zivilschutzverband bis hin zum Polizeihubschrauber.  Auch der Besucherandrang war dementsprechend groß. Mit dabei waren OE5RDM Robert, OE5ENL Norbert, OE5KLI Max und OE5FKL Karl.
Es konnte die Funk-Ausrüstung sowie Funk-LKW, Notfunkkoffer und diverses Werbematerial über Amateurfunk bestaunt werden.

Vielen Dank an die Helfer!!

  • ZIVIFrankenburg (2)
  • ZIVIFrankenburg (3)
  • ZIVIFrankenburg (4)